Öffnungszeiten: Täglich 8:00 bis 20:00 Uhr

Öffnungszeiten: Täglich 8:00 bis 20:00 Uhr

BERLIN

CORONA-IMPFUNG BERLIN

Knesebeckstraße 3510623 CharlottenburgTäglich von 8:00 – 20:00 Uhr

Jetzt Termin buchen

BERLIN

CORONA-IMPFUNG BERLIN

Knesebeckstraße 3510623 CharlottenburgTäglich von 8:00 – 19:00 Uhr

Jetzt Termin buchen

Jetzt impfen lassen: Covid-19 Erstimpfung, Zweitimpfung, Booster-Impfung

In unserem Impfzentrum Berlin Charlottenburg können Sie sich gegen das Covid-19 Virus impfen lassen. Buchen Sie gleich einen Impftermin und kommen Sie einfach vorbei.

Wichtig: Bitte bringen Sie zur Impfung Ihren Impfpass, Ihren Personalausweis sowie ggf. vorhandene Impfzertifikate von bereits erfolgten Impfungen gegen das SARS-CoV-2 Virus mit.

Wir verwenden für die Impfungen die mRNA-Impfstoffe von BioNTech (Comirnaty) und Moderna (Spikevax).

Jetzt Termin buchenInformationen zu den Impfstoffen

Jetzt impfen lassen: Covid-19 Erstimpfung, Zweitimpfung, Booster-Impfung

In unserem Impfzentrum Berlin Charlottenburg können Sie sich gegen das Covid-19 Virus impfen lassen. Buchen Sie gleich einen Impftermin und kommen Sie einfach vorbei.

Wichtig: Bitte bringen Sie zur Impfung Ihren Impfpass, Ihren Personalausweis sowie ggf. vorhandene Impfzertifikate von bereits erfolgten Impfungen gegen das SARS-CoV-2 Virus mit.

Wir verwenden für die Impfungen die mRNA-Impfstoffe von BioNTech (Comirnaty) und Moderna (Spikevax).

Jetzt Termin buchenInformationen zu den Impfstoffen

Impfung durch medizinisches Fachpersonal

In unserem Impfzentrum Berlin-Charlottenburg werden alle Impfungen von medizinischem Fachpersonal durchgeführt und dokumentiert.

Zertifizierte mRNA-Impfstoffe

Wir verwenden für die Impfungen in unserem Impfzentrum Berlin Charlottenburg ausschließlich die zertifizierten mRNA-Impfstoffe Comirnaty (BioNTech) und Spikevax (Moderna).

Schnelle Terminvergabe

Vereinbaren Sie Ihren Termin bequem über Doctolib: Dadurch entfallen lange Wartezeiten vor Ort und Sie erhalten Ihre Impfung schnell und unkompliziert.

Impfung durch medizinisches Fachpersonal

In unserem Impfzentrum Berlin-Charlottenburg werden alle Impfungen von medizinischem Fachpersonal durchgeführt und dokumentiert.

Zertifizierte mRNA-Impfstoffe

Wir verwenden für die Impfungen in unserem Impfzentrum Berlin Charlottenburg ausschließlich die zertifizierten mRNA-Impfstoffe Comirnaty (BioNTech) und Spikevax (Moderna).

Schnelle Terminvergabe

Vereinbaren Sie Ihren Termin bequem über Doctolib: Dadurch entfallen lange Wartezeiten vor Ort und Sie erhalten Ihre Impfung schnell und unkompliziert.

Kostenlose Impfung

Ihre Covid-19-Impfung (Erstimpfung, Zweitimpfung oder Boosterimpfung) ist für Sie völlig kostenlos.

Unsere Impfungen

BioNTech

Der BioNTech-Impfstoff im Überblick

Name: Comirnaty® von BioNTech/Pfizer

Impfstofftyp + Wirkweise: mRNA-Impfstoff, der einen Bauplan für ein Merkmal des SARS-CoV-2-Virus (das Spike-Protein) in die Zelle einschleust, damit der Körper das Antigen selbst produzieren und das Immunsystem eine entsprechende Immunantwort auslösen kann.

Wirksamkeit: der Impfstoff bietet nach zwei Impfungen etwa 90 Prozent Schutz vor schweren Krankheitsverläufen.

Impfempfehlung: uneingeschränkt für alle Personen ab 12 Jahren (30 µg sowie für Kinder ab 5 Jahren (10 µg) mit Vorerkrankungen oder als Kontaktpersonen von Risikopatientinnen und -patienten. Mehr dazu lesen Sie hier.

Typische Impfreaktionen: Übelkeit, Müdigkeit, Glieder- und Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Schmerzen und/oder Rötung an der Einstichstelle oder grippeähnliche Symptome.

Empfohlenes Impfschema: zwei Dosen im Abstand von drei bis sechs Wochen

Booster-Impfung: Die Booster Impfung wird für alle Personen ab 18 Jahren ab drei Monaten nach der letzten Impfdosis der Grundimmunisierung empfohlen.

Quelle und weitere Informationen zum BioNTech-Impfstoff finden sie hier.

Jetzt Termin buchen

Moderna

Moderna – Der Impfstoff auf einen Blick

Name: Spikevax® (COVID-19 Vaccine Moderna)

Impfstofftyp + Wirkweise: mRNA-Impfstoff, der einen Bauplan für ein Merkmal des SARS-CoV-2-Virus (das Spike-Protein) in die Zelle einschleust, damit der Körper das Antigen selbst produzieren und das Immunsystem eine entsprechende Immunantwort auslösen kann.

Wirksamkeit: der Impfstoff bietet nach zwei Impfungen etwa 90 Prozent Schutz vor schweren Krankheitsverläufen.

Impfempfehlung: empfohlen für Personen ab 30 Jahren (ausgenommen Schwangere).

Typische Impfreaktionen: Müdigkeit, Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen, Schmerzen an der Einstichstelle oder grippeähnliche Symptome

Empfohlenes Impfschema: zwei Dosen im Abstand von vier bis sechs Wochen.

Booster Impfung: die Booster Impfung wird für alle Personen ab 30 Jahren ab 3 Monaten nach der letzten Impfdosis der Grundimmunisierung empfohlen.

Quelle und weitere Informationen zum Moderna-Impfstoff finden sie hier.

Jetzt Termin buchen

Unsere Impfungen

BionTech

Der Impfstoff BNT162b2 (Handelsname Co­mir­na­ty) der Bi­oN­Tech Ma­nu­fac­tu­ring GmbH wird für Personen im Alter ab 12 Jahren von der STIKO empfohlen. Die Impfserie gilt nach zwei Impfungen im Abstand von 21-42 Tagen als abgeschlossen (homologes Impfschema).

Für eine Auffrischung genügt eine Impfung frühestens 6 Monate nach der letzten Injektion.

Wichtig: Keine Schwangeren, keine Stillenden, keine Kinder unter 16, keine Patienten mit Antiimmuntherapie oder Immuniniffizienz.

Jetzt Termin buchen

Moderna

Der Impfstoff mRNA-1273 (Spike­vax / CO­VID-19 Vac­ci­ne Mo­der­na) der Moderna Biotech Spain, S.L. wird für Personen im Alter ab 12 Jahren von der STIKO empfohlen. Die Impfserie gilt nach zwei Impfungen im Abstand von 28-42 Tagen als abgeschlossen (homologes Impfschema). Für eine Auffrischung genügt eine Impfung frühestens 6 Monate nach der letzten Injektion.

Wichtig: Keine Schwangeren, keine Stillenden, keine Kinder unter 16, keine Patienten mit Antiimmuntherapie oder Immuniniffizienz.

Jetzt Termin buchen

Häufig gestellte Fragen

Die COVID-19-Impfung schützt vor COVID-19:

Die COVID-19-Impfung ist der sicherste Weg, um einen Schutz vor COVID-19 aufzubauen:

Die COVID-19-Impfung trägt bedeutend zur Eindämmung der Pandemie bei! Darüber hinaus sind Abstand halten, Maske tragen und Lüften weitere wichtige Maßnahmen, um die Verbreitung von SARS-CoV-2 zu reduzieren. Effektive und sichere Impfungen werden es ermöglichen, Kontaktbeschränkungen mittelfristig zu lockern. Dafür muss jedoch ein großer Anteil der Bevölkerung eine Immunität gegen das Virus entwickelt haben. Durch die Impfung wird eine relevante Bevölkerungsimmunität in vergleichsweise kurzer Zeit ausgebildet. Die STIKO bewertet in ihren Empfehlungen fortlaufend, wie ein optimaler Einsatz der Impfstoffe in der Bevölkerung aussehen sollte, um die größtmöglichen Effekte bei der Eindämmung der Pandemie und den individuellen Schutz vor schwerer Erkrankung zu gewährleisten.

Stand: 29.10.2021

Die STIKO empfiehlt allen Personen ab 18 Jahren die COVID-19-Auffrischimpfung.

Die STIKO bekräftigt jedoch ihre Empfehlung folgenden Personengruppen prioritär eine Auffrischimpfung anzubieten (siehe FAQ Warum empfiehlt die STIKO, dass ältere oder vorerkrankte Personen bei den Auffrischimpfungen prioritär berücksichtigt werden?):

  • Personen im Alter von ≥ 70 Jahren
  • Personen mit Immundefizienz,
  • BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen. Aufgrund des erhöhten Ausbruchspotentials sind hier auch Bewohnende und Betreute im Alter von <70 Jahren eingeschlossen.
  • Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen. Auch bisher Nicht-Geimpfte sollen vordringlich geimpft werden.

Die Empfehlung zur Auffrischimpfung gilt auch für Schwangere ab dem 2. Trimenon.

Die Zulassung der Auffrischimpfung gilt ab 18 Jahren. Eine Auffrischimpfung kann in Einzelfällen bei beruflicher Indikation (z. B. Tätigkeit im Seniorenheim oder Krankenhaus) auch bei Jugendlichen erwogen werden.

Personen, die eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht und danach eine Impfstoffdosis erhalten haben, sollen in der Regel 6 Monate nach der vorangegangenen Impfung eine Auffrischimpfung erhalten.

Personen, die nach COVID-19-Impfung (unabhängig von der Anzahl der Impfstoffdosen) eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, sollen im Abstand von 6 Monaten nach Infektion ebenfalls eine Auffrischimpfung erhalten.

Stand: 29.11.2021

Eine COVID-19-Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff wird von der STIKO für Personen im Alter ≥18 Jahren empfohlen. Alle Erwachsenen können und sollten sich mittelfristig ein drittes Mal impfen lassen.

Es gilt generell, dass gerade jüngere und gesunde Personen auch 6 Monate nach der Grundimmunisierung noch einen sehr guten Impfschutz vor einer schwerwiegenden Verlaufsform von COVID-19 haben. Der Schutz vor einer Infektion nimmt über einen gewissen Zeitraum deutlich ab.Die Auffrischimpfung lässt einen längerfristigen robusten Impfschutz erwarten. Eine Grundimmunisierung mit einer Auffrischimpfung zu kombinieren, ist bei anderen Impfungen mit Totimpfstoffen bereits ein etabliertes Vorgehen und ist aus immunologischer Sicht absolut sinnvoll.

In der aktuellen Situation empfiehlt die STIKO auch jüngeren und gesunden Personen bereits nach 6 Monaten eine Auffrischimpfung, um die Übertragung von SARS-CoV-2 in der Bevölkerung zu reduzieren und Infektionswellen abzuschwächen. Eine reduzierte Transmission und ein guter Individualschutz tragen dazu bei, schwere Erkrankungs- und Todesfälle zu verhindern.

Stand: 29.11.2021

Nach derzeitigem Kenntnisstand bieten die COVID-19-mRNA-Impfstoffe Comirnaty (BioNTech/Pfizer) und Spikevax (Moderna) sowie der Vektor-Impfstoff Vaxzevria (AstraZeneca) eine hohe Wirksamkeit von etwa 90 % gegen eine schwere COVID-19-Erkrankung (z. B. Behandlung im Krankenhaus) und eine Wirksamkeit von etwa 75 % gegen eine symptomatische SARS-CoV-2-Infektion mit Delta.

Was bedeutet das?
Die Wahrscheinlichkeit, schwer an COVID-19 zu erkranken, ist bei den vollständig gegen COVID-19 geimpften Personen um etwa 90% geringer als bei den nicht geimpften Personen.

RKI-Impf-Seiten
www.rki.de/impfen

Aktueller Impfstatus in Deutschland
https://impfdashboard.de/

COVID-19 und FAQs zum Impfen
www.rki.de/covid-19-faq-impfen

COVID-19 und Impfen
www.rki.de/covid-19-impfen

STIKO-Internetauftritt
www.rki.de/stiko

Gemeinsame Informationsseiten von BMG, RKI und BZgA
https://www.zusammengegencorona.de/

Informationen zu Fragen der Sicherheit und Zulassung von COVID-19-Impfstoffen (Zuständigkeit: Paul-Ehrlich-Institut)
https://www.pei.de/DE/newsroom/dossier/coronavirus/coronavirus-inhalt.html

Informationsplattform der Nationalen Lenkungsgruppe Impfen zu den COVID-19-Impfseiten der Bundesländer
https://www.nali-impfen.de/

Daten zu COVID-19-Impfquoten (Digitales Impfquotenmonitoring – DIM)
www.rki.de/covid-19-impfquoten

Die Stornierung Ihres Impftermins ist über simplybookme möglich.

Wir haben täglich von Montag bis Sonntag von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Sie können Ihren Termin bequem online buchen oder vor Ort in unserem Impfzentrum vorbeischauen.

Unser Standort

Berlin Charlottenburg
Knesebeckstraße 35
10623 Charlottenburg
Täglich | 08:00 – 20:00 Uhr
Auf Google Maps finden

Unser Standort

Berlin Charlottenburg
Knesebeckstraße 35
10623 Charlottenburg
Täglich | 08:00 – 20:00 Uhr
Auf Google Maps finden